MBSR KURSE IN HAMBURG

 

 

Mindfulness-Based Stress Reduction nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn

 

 

 

 

Neuer Kursstart 18.09.18

WAS IST EIN MBSR KURS

MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) bezeichnet heute ein weltweit standardisiertes 8-Wochen-Trainingsprogramm zur Kultivierung von Achtsamkeit mit dem Ziel, diese auch im alltäglichen Leben nutzen zu können. Traditionelle Weisheiten, moderne neurowissenschaftliche Erkenntnisse und Elemente aus der Psychologie bilden die Grundlage des Programms.

Der MBSR Kurs bietet mit seiner vertiefenden Achtsamkeitspraxis einen Weg an mit sich selbst in Kontakt zu kommen.

Das Format MBSR wurde 1979 von dem Molekularbiologen Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Stress Reduction Clinic der University of Massachusetts als Methode entwickelt, um Menschen zu helfen, besser mit Stress, Angst und Krankheit umgehen zu lernen.

Jon Kabat-Zinn ließ sich dabei von der Idee leiten, die wirksamsten Elemente und Methoden jahrtausendalter östlicher Traditionen aus ihrem spirituellen Kontext zu lösen und in einem säkularen, weltanschaulich neutralen Kursformat zur Steigerung von Wohlbefinden und zur Reduktion von Stress und dessen Auswirkungen zu nutzen.

Mit mehr als 3.800 veröffentlichten Wirksamkeitsstudien ist MBSR heute das weltweit wissenschaftlich am besten und umfangreichsten untersuchte Achtsamkeitstraining.

„Bei der Meditation geht es nicht um den Versuch, irgendwo hinzugelangen. Es geht darum, dass wir uns selbst erlauben, genau dort zu sein, wo wir sind, und genau so zu sein, wie wir sind, und desgleichen der Welt zu erlauben, genau so zu sein, wie sie in diesem Augenblick ist (…) Meditation/Achtsamkeit ist eine Art zu sein, eine Art zu leben, eine Art, durch das Leben zu gehen, im Einklang mit den Dingen, so wie sie sind“

Jon Kabat-Zinn

MBSR-KURS-TERMINE IN HAMBURG

MBSR-KURS Dienstagabend
ab 18.09.2018, 19h15-21h45

TERMINE

  • Beginn: Dienstag, 18.09.18, 19h15-21h45
  • 18., 25. September, 19h15-21h45
  • 09., 16., 23., 30. Oktober, 19h15-21h45
  • 06., 13. November, 19h15-21h45
  • Tag der Achtsamkeit: Samstag, 03.11.18, 10h-16h30

 

Kosten:
360,- € inkl. Workbook, Audiodateien

Info-Veranstaltungen:

  • 13. August, 19h45 – 21h30
  • 27. August, 19h45 – 21h30
    jeweils im Rahmen des Mindfulness Club Abends

Kursleitung:
Hanna Tempelhagen

Information & Anmeldung:
für Info-Veranstaltung, Vorgespräch und Kurs:
E-Mail: ht(at)themindfulspaces.com
Telefon: 0152 28993958

 

MBSR-KURS Dienstagabend
ab 08.01.2019 19h15-21h45

TERMINE

  • Beginn: Dienstag, 08.01.19, 19h15-21h45
  • 15., 22. Januar, 19h15-21h45
  • 05, 12., 26. Februar, 19h15-21h45
  • 05., 12. März 19h15-21h45
  • Tag der Achtsamkeit: Samstag, 02.03.; 10-16h

 

Mindfulness Club - Achtsamkeit und Meditation in offener Gruppe weltanschauungsneutral und entspannt üben

WIR SIND MITGLIED

NUTZEN UND WIRKUNG DES MBSR 8-WOCHEN KURSES

  • Signifikante Reduktion des eigenen Stresslevels
  • Verbesserte Konzentrationsfähigkeit/ Fokussiertheit
  • Bewusstere Selbstwahrnehmung
  • Stressfördernde Gedanken- / Verhaltensmuster erkennen
  • Umgang mit Aufregung, Angst, Prüfungssituationen verändern
  • Produktiveres Lernen – klarer Blick für Wesentliches
  • Selbstregulations-/ Selbstfürsorge-Strategien erlernen
  • Umgang mit hohen Anforderungen u. Leistungsdruck verändern
  • Größere Wachheit und Gelassenheit
  • Besser schlafen, weniger grübeln
  • Selbstakzeptanz, Selbstvertrauen, Selbstmitgefühl kultivieren
  • Positiver Einfluss auf die eigene emotionale Intelligenz

 

MBSR KURSINHALTE

Praktische MBSR Kursinhalte und Kernelemente des Achtsamkeitstrainings sind:

  • Methoden zur Schulung der Achtsamkeit
  • Achtsame Körperwahrnehmung ohne Bewegung (Body-Scan)
  • Achtsame Körperwahrnehmung in Bewegung (u.a. sanftes Yoga)
  • Sitzmeditation (Atem, Körperempfindungen, Gedanken, Gefühle, …)
  • Gehmeditation
  • Erfahrungsaustausch und Reflexion in der Gruppe
  • Übungen zur Anwendung von Achtsamkeit im täglichen Leben
  • Kommunikation: achtsames Sprechen, achtsames Zuhören
  • Kurze Impulsvorträge u.a. zu Stressauslöser u. Stressreaktion
  • Tag der Achtsamkeit/Stille mit achtsamen Essen
  • Begleitende, regelmäßige Übungspraxis Zuhause

Die Wirkung von Achtsamkeit entfaltet sich mit dem praktischen Üben und Erfahren. Daher ist eine kontinuierliche Teilnahme an den aufeinander aufbauenden Kursterminen wesentlich. Nur so kann das Training seine volle Wirksamkeit und Nachhaltigkeit entfalten. Zudem ist eine tägliche Achtsamkeits-Übungszeit von ca. 45 Minuten an 6 Tagen pro Woche empfehlenswert. Audio-CDs zum Üben für Zuhause sind in den Kursmaterialien enthalten.

 

MBSR KURSABLAUF

Das MBSR Achtsamkeitstraining erstreckt sich über einen Zeitraum von 8 Wochen und findet unter der Leitung eines fundiert ausgebildeten MBSR Achtsamkeitslehrers statt. Die feste Teilnehmergruppe trifft sich jede Woche einmal zu einen Kurstermin von je 2,5 Stunden. Die Kursinhalte bauen aufeinander auf. Zwischen den Kursterminen üben die Teilnehmer Zuhause – im Idealfall täglich – und beschäftigen sich darüberhinaus mit den Kursmaterialien. Ein weiterer Bestandteil des MBSR Kurses ist der “Tag der Achtsamkeit”, der in der Regel nach dem 6. Kurstermin für die Dauer von 7 Stunden stattfindet (meistens am Wochenende).

 

FÜR WEN IST EIN MBSR KURS GEEIGNET

Grundsätzlich eignet sich MBSR für alle Menschen, die bewusst und aktiv an ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten wollen. Voraussetzung ist das Interesse und die Bereitschaft Achtsamkeit sowie Meditation kennen lernen zu wollen und für die Kursdauer, so gut es geht, im Alltag Raum und Zeit für die Übungspraxis zu schaffen.

Nachfolgend beispielhaft einige Beweggründe, warum Menschen an einem MBSR Kurs teilnehmen:

 

  • Eingeschränkte Leistungsfähigkeit durch Stress
  • Anzeichen von Stress früh erkennen – vor emotionalen / körperlichen Reaktionen
  • Wunsch nach besserer Selbstwahrnehmung und “raus aus dem Hamsterrad”
  • Entspannterer Umgang mit Prüfungssituationen
  • Eingeschränkte Lebensqualität durch Fokussierung auf Schmerzen
  • Empfehlung von Arzt / Psychotherapeut zur Therapie-Unterstützung
  • Wunsch, besser abschalten, entspannen zu können
  • Eigene Grenzen erkennen und setzen erlernen
  • Lernen im “Hier und Jetzt” zu sein
  • Wunsch, (wieder) besser schlafen zu können
  • Wunsch, (wieder) genießen zu können
  • Neue Handlungswege im Umgang mit schnellen,”unkontrollierten” Emotionen erlernen

ÜBER HANNA TEMPELHAGEN

MBSR – Mindfulness – Mindful Running

  • MBSR Lehrerin am Forum Achtsamkeit Gießen / Odenwald Institut Tromm
  • Meditationslehrerin für aktive / passive Meditationsformen 400h (The Meditation Module New York/ OSHO Studio Berlin)
  • Leadership Training – Mindfulness/ Emotionale Intelligenz, Search Inside Yourself Leadership Institute by Google
  • MSC Intensive (Mindful Self Compassion) Intensiv-Training mit Kristin Neff (PhD) und Christopher Germer (PhD), Center for Mindful Self Compassion, San Diego
  • Atem- und Körperarbeit in nach W. Reich und A. Lowen mit Krisana Locke
  • tägliche eigene Meditationspraxis seit 2012
  • kontinuierliche eigene Yoga Praxis
  • regelmäßige Fortbildungen und Stille Retreats, u.a. bei Deepak Chopra / Carlsbad USA

Hanna lernte die Vorteile von Achtsamkeits-Meditation bereits während ihres Studiums kennen und schätzen. Auch später im Berufsleben als Digital Consultant verhalf ihr Meditation immer wieder Entspannung und Gelassenheit zu bewahren.

Die positive Auswirkung von Meditation auf ihre Einstellung zum Leben und ihre Lebensweise machte sie neugierig, ihr Wissen und ihre Praxis zu vertiefen. In einer mehrjährigen Ausbildung zur Meditationslehrerin für verschiedene aktive und passive Meditationsformen (The Meditation Module New York/ OSHO Studio Berlin) durchlief Hanna einen intensiven Transformationsprozess. Sie erlernte im eigenen Anleiten von Meditationen den Raum für andere Menschen zu öffnen und zu halten.

Es folgte eine 2-jährige Ausbildung als MBSR Coach (Mindfulness Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn am Forum Achtsamkeit Gießen / Odenwald Institut Tromm sowie regelmäßige Fortbildungen und Stille-Retreats.

Die eigenen Erfahrungen sind letztendlich die Basis für das Weitergeben. Denn nur das, was selbst erlebt wurde, kann auch authentisch geteilt werden. Daher ist die eigene Meditationspraxis für Hanna ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Sie meditiert morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Einschlafen. Im Laufe des Tages baut sie immer wieder kleine Momente der Ruhe und Stille ein – zwischen Meetings, Kursen, beim Essen oder auch beim Laufen.

Als Besonderheit führt Hanna ihre Leidenschaft – das Laufen – mit Mindfulness zu Mindful Running zusammen – achtsames Laufen, bewusstes Wahrnehmen von Körper, Geist und Umwelt; eine Form, bei der die positiven Effekte des Meditierens in Bewegung erreicht werden.

Hanna teilt ihr Wissen mit Freude und Leidenschaft: “Mir liegt es am Herzen, dass die Menschen, die zu mir kommen, wirklich gesehen werden. Mir ist es wichtig, einen Raum zu öffnen, indem alles GEFÜHLT und SEIN darf, so wie es ist.”

ANMELDUNG

Jetzt zum MBSR 8 Wochen-Kurs mit Hanna Tempelhagen anmelden. Es erfolgt eine Bestätigungs-E-Mail mit weiteren Informationen. Die Anmeldung wird erst verbindlich mit Zahlungseingang der Kursgebühren. Nutzen Sie für Rückfragen bitte das Nachrichten-Feld im nachfolgenden Formular und wählen Sie bitte Ihren Wunschtermin aus.

WO

THE MINDFUL SPACES
Am Sandtorkai 23  5./6. OG  20457 Hamburg
Eingang über Fußgängerbrücke, Kibbelsteg

ANFAHRT

Bus Linie 6, Singapurstraße, Fußweg ca. 3 Minuten
Bus Linie 111, Magellan-Terassen, Fußweg ca. 1 Minute
U-Bahn U1, Meßberg, Fußweg ca. 12 Minuten

TELEFON

0152 28993958

E-MAIL

ht(at)themindfulspaces.com

Ja, ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zur Abwicklung meiner Anmeldung gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.