MINDFULNESS CLUB

Montag Abend, 19h45-21h15

 

 

 

JETZT ANMELDEN

WAS IST DER MINDFULNESS CLUB

Der Mindfulness Club ist ein offener Community-Abend für alle, die Mindfulness / Achtsamkeit in lockerer, weltanschauungsneutraler Atmosphäre üben und ihre Erfahrung mit gleichgesinnten Menschen austauschen möchten.

Wir bieten damit einen Raum für Achtsamkeits-Praxis und -Erforschung, eine Möglichkeit, regelmäßig verschiedene Mindfulness- Übungen, wie z.B. Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan, Mindful Yoga, Mindful Running, Mindful Eating oder allgemein Mindful Living in einer offenen Gruppe zu praktizieren, sich mit anderen Menschen über die gemachten Erfahrungen auszutauschen, Forschungsergebnisse zum Thema Mindfulness kennenzulernen, die Verbindung von Mind, Heart und Body zu erleben, mehr über Meditation und Mindful Yoga zu erfahren – und einfach voneinander zu lernen und Gleichgesinnten achtsam, herzlich und offen zu begegnen.

Wenn wir jeden Tag eine Zeitlang in Stille verweilen und nach innen schauen, treten wir mit dem in Kontakt, was in uns selbst am ursprünglichsten und zuverlässigsten ist und was am leichtesten übersehen und gewöhnlich nicht entwickelt wird.

Jon Kabat-Zinn

WARUM MINDFULNESS CLUB

Achtsamkeit wächst mit regelmäßiger, kontinuierlicher Praxis. Doch genau darin liegt die Herausforderung. Unser Alltag ist hektisch. Zeit ist knapp. Gewohnheiten sind festgefahren. Wer kennt das nicht? Wir machen ein Meditations-Retreat oder besuchen einen Achtsamkeitskurs. Wir setzen erste Grundsteine, lernen neue Verhaltensweisen kennen, üben diese in kurzer Zeit in einem geschützten Rahmen. Dann ist das Retreat vorbei, der Kurs zu Ende. Und dann?

Voller Elan, Motivation und guter Vorsätze beginnt die Umsetzung und Integration zu Hause. Doch dort warten altbekannte Strukturen: Verpflichtungen, Job, Kollegen, Kunden, Partner, Kinder, Familie, unser eigener Schweinehund usw.

Schaffen wir es in den ersten Tagen vielleicht noch jeden Morgen früher als „sonst“ aus dem Bett, um 20-30 Minuten zu meditieren, sieht das meistens nach kurzer Zeit schon anders aus. „Ach, es reichen auch 10 Minuten.“ „Gleich ist Meeting um 9h, ich muss noch was vorbereiten. Heute kann ich auch auslassen.“ Und so schleicht sich ganz schnell wieder der alte Rhythmus ein.

 

WAS BRINGT DIR DER MINDFULNESS CLUB

  • Aufbau & Festigung der Meditationspraxis
  • Impulse für Achtsamkeit im Berufs- & Privatleben
  • Emotionale Intelligenz stärken
  • Entspannung, Entschleunigung & Ruhe
  • Heartfulness erfahren
  • Unterstützung für ein erfülltes Leben
  • Wertschätzung, Achtung durch Community

 

Mindfulness Club - Achtsamkeit und Meditation in offener Gruppe weltanschauungsneutral und entspannt üben

WIE LÄUFT DER MINDFULNESS CLUB AB

19H30 OPEN DOORS
Unsere Türen sind ab 19H30 für euch geöffnet. Ihr könnt in Ruhe eure Sachen ablegen, einen warmen Tee genießen, euch einen Platz suchen und in Ruhe ankommen.

19H45 BEGINN
Wir möchten den Abend mit einer kurzen Übung zum Ankommen beginnen. Danach erfolgt eine kurze Begrüßung, Vorstellung und Erklärung, welche Übungen wir an diesem Abend gemeinsam machen werden. Wir stellen die Klingel lautlos, so dass wir in dieser Zeit nicht gestört werden.

20H00 PRAXIS
Nun beginnt die eigentliche Übungsphase. Für ca. 45 Minuten richten wir unsere volle Aufmerksamkeit nach Innen. Unterschiedliche Mindfulness-Übungen, wie z.B. Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan, Mindful Yoga, Heartfulness, unterstützen uns dabei.

20H45 ERFAHRUNGSAUSTAUSCH
An die Praxisphase schließt sich für ca. 30 Minuten eine offene Runde. In dieser Zeit können Erfahrungen ausgetauscht, Fragen gestellt oder einfach zugehört werden. Wir sehen dies ganz nach dem Motto: “Alles kann, nichts muss.”

21H15 VERABSCHIEDUNG & AUSKLANG
Wir lassen den Mindfulness Club Abend locker entspannt mit Musik, Getränken und gesunden Snacks ausklingen. Es besteht auch die Möglichkeit für Gespräche mit dem THE MINDFUL SPACES Team.

21H45 FINAL CLOSING

 

Wenn Du am Mindfulness Club teilnehmen möchtest, dann freuen wir uns über Deine Anmeldung über unser Formular.
Solltest Du zum 1. Mal an unserem Mindfulness Club Abend teilnehmen, dann komme bitte um 19h30 für eine kleine Einführung.

 

FÜR WEN IST DER MINDFULNESS CLUB

Der Mindfulness Club richtet sich an alle, die bereits Erfahrungen mit Achtsamkeits-Meditation gesammelt haben. Aber auch Anfänger sind herzlich willkommen und können die Übungen einfach mitmachen. Für ein tieferes, theoretisches Verständnis empfehlen wir die Teilnahme an unseren Einführungs-Seminaren.

Es nehmen ganz unterschiedliche Menschen teil. Die meisten sind berufstätig oder studieren. Büroangestellte, Unternehmer*Innen, Marketingfachleute, Arzthelfer*Innen, Juristen, Freiberufler*Innen, Mütter, Väter, Yogalehrer*Innen, MBSRler, Ärzte, Journalisten, Blogger*Innen, Lehrer*Innen, Erzieher*Innen, Berater*Innen usw.

 

 

WER LEITET DEN MINDFULNESS CLUB

Der Mindfulness Club wird von den THE MINDFUL SPACES Initiatoren Michael Merks, Hanna Tempelhagen und Nicole Dechow organisiert und angeleitet. Darüber hinaus können neue Teilnehmer*Innen die Anleitung einzelner Übungen übernehmen, nachdem sie an mindestens 5 Abenden teilgenommen haben.

 

 

Michael Merks

Michael Merks

 

Michael Merks erlernte bereits während seines Studiums (Wirtschaft / Psychologie) achtsamkeitsbasierte Meditationsformen und reduzierte damit Prüfungsstress. Während seiner langjährigen leitenden Führungsfunktionen in internationalen Konzernen (P&G, Reemtsma) intensivierte er seine Meditationspraxis und erlernte auch aktive Meditationsformen. Psychologiewissen und
Meditationserfahrung reizten ihn, die Zusammenhänge zwischen Körper-Geist-Emotionen besser kennenzulernen – in einem mehrjährigen Studium ließ er sich in Mind-Body-Work ausbilden. Neben tiefer mentaler und körperlicher Entspannung sieht er den Nutzen im Ausbau mentaler Stärken, insbesondere durch Einbeziehung der Emotionen. Heute unterstützt er Menschen im Privat- oder Berufskontext, ihre Potenziale zu entdecken und zu heben, Ressourcen und Kompetenzen zu stärken oder zu reaktivieren; denn Menschen haben die Kompetenzen für ein erfüllendes Leben, sie müssen diese oft nur erst selbst (wieder) bewusst wahrnehmen. Dies zu fördern, kombiniert er u.a. die systemischen Konzepte der Heidelberger Schule mit den hypnotherapeutischen von Milton H. Erickson. Situativ unterstützt er Coachingprozesse, insbesondere zur Lösung emotional bedingter körperlicher Beschwerden, mit CranioSacral Osteopathie sowie Mindfulness-Methoden.

Hanna Tempelhagen

Hanna Tempelhagen

 

Hanna lernte die Vorteile von Achtsamkeits-Meditation bereits während ihres Studiums kennen und schätzen. Auch später im Berufsleben als Digital Consultant verhalf ihr die Meditation immer wieder Entspannung und Gelassenheit zu bewahren. Die positive Auswirkung von Meditation auf ihre Einstellung zum Leben und ihre Lebensweise machte sie neugierig, ihr Wissen und ihre Praxis in einer mehrjährigen Ausbildung zur Meditationslehrerin für verschiedene aktive und passive Meditationsformen zu vertiefen (The Meditation Module New York/ OSHO Studio Berlin). Hanna meditiert täglich morgens und abends – allein oder in Gruppen. Hinzu kommt die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen, wie zum Beispiel bei Deepak Chopra in Carlsbad / California. Derzeit absolviert sie eine 2-jährige Ausbildung als MBSR Coach (Mindfulness Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn) am Forum Achtsamkeit Gießen / Odenwald Institut Tromm. Als Besonderheit führt Hanna ihr Hobby Laufen mit Mindfulness zu Mindful Running zusammen – achtsames Laufen, bewusstes Wahrnehmen von Körper, Geist und Umwelt; eine Form, bei der die positiven Effekte des Meditierens in Bewegung erreicht werden.

Nicole Dechow

Nicole Dechow

 

Nicole ist die Gründerin von Soul & Yoga, einer internationalen Yoga-Schule und Yogalehrer Ausbildungs-Akademie. Nicole ist bereits seit 10 Jahren eine sehr engagierte und erfahrene Vinyasa und Kundalini Yogalehrerin, Ayurveda- und Meditationsexpertin. Auf ihrem Weg zu einem erfüllten Leben entdeckte sie schon sehr früh Yoga und Meditation. Sie lebte in Indien und studierte beides bei sehr inspirierenden Lehrern (Gurmukh Kaur Khalsa, Sharon Gannon, Seane Corn u.a.). Nicole vermittelt mit Leidenschaft und mit ihrem Herzen die in der östlichen Philosophie bedeutende Rolle der Achtsamkeit – in ihrem Yoga- und Meditationsunterricht, in ihrer Academy und in ihrem ganzen Leben.

 

ANMELDUNG

Nachfolgend findest Du noch einmal alle wichtigen Informationen zum Mindfulness Club zusammengestellt. Wir freuen uns über einen freiwilligen Kostenbeitrag von 10€ pro Person und Abend für Getränke und Snacks.

WANN

jeden Montag

}

UHRZEIT

19H30 – 21H30

WO

THE MINDFUL SPACES
Am Sandtorkai 23  5./6. OG  20457 Hamburg
Eingang über Fußgängerbrücke

ANFAHRT

Bus Linie 6, Singapurstraße, Fußweg ca. 3 Minuten
Bus Linie 111, Magellan-Terassen, Fußweg ca. 1 Minute
U-Bahn U1, Meßberg, Fußweg ca. 12 Minuten

Jetzt zum nächsten Mindfulness Club Abend anmelden. Es sind alle Termine bis Mitte August eingestellt.

ja, ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zur Abwicklung meiner Anmeldung gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.